Die Verkäufe des im Oktober 2001 vorgestellten Oberklassenmodells mit ungewöhnlichem Design seien weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben, bestätigte ein Sprecher von Renault gestern in Paris. Mit der Einstellung der Produktion sind nun die mehr als 1000 Arbeitsplätze des Unternehmens Matra Automobile in Romorantin südlich von Orléans bedroht, das den Avantime baut. Dort wurden Ende 2002 nur noch etwa 20 Fahrzeuge pro Tag hergestellt. Gerechnet hatte Matra Automobile mit etwa 80 bis 100 Fahrzeugen. 2002 wurden in Europa knapp 5000 "Avantime"-Modelle verkauft. (dpa/rb)