| 02:38 Uhr

Reallöhne in Brandenburg steigen

Potsdam. Die Arbeitnehmer in Brandenburg profitieren von einem kräftigen Anstieg der Reallöhne. Im zweiten Quartal kletterten die preisbereinigten Bruttomonatsverdienste um 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Montag mitteilte. dpa/sm

Im ersten Quartal 2016 kletterte der Index um 2,6 Prozent. In Berlin stiegen die realen Verdienste um 3,1 Prozent. Im Schnitt lagen die Bruttomonatsverdienste einschließlich Sonderzahlungen in Brandenburg bei 2671 Euro. Bei Vollzeitbeschäftigten lag der Wert bei 3239 Euro.