Angezogen werden sollen Fluggäste, die am Potsdamer Platz parken und dann per Expresszug vom unterirdischen Regionalbahnhof zum Terminal fahren, wie die Fondsgesellschaft der SEB-Bank als neue Eigentümerin des früheren Daimler-Areals gestern mitteilte.

Einchecken für den AirportGedacht ist auch an Eincheck-Stationen am Potsdamer Platz, wo es mehr als 3000 Parkplätze gibt. Zum zehnjährigen Be-stehen des 1998 eröffneten City-Komplexes auf dem einstigen Mauerstreifen ist am Samstag ein Fest geplant.

Ziel sei es, den Potsdamer Platz zu einer Marke "auf Augenhöhe mit Adressen wie dem Piccadilly Circus in London oder dem Broadway in New York" zu entwickeln, sagte Barbara Knoflach, Vorstandschefin der SEB Asset Management AG. Die Tochter der schwedischen Bank SEB hatte das Areal mit 19 Gebäuden im Februar für knapp 1,4 Milliarden Euro vom Autokonzern Daimler gekauft.

Seitdem sind nach Angaben des Unternehmens 80 Mietverträge verlängert oder neu geschlossen worden, der Vermietungsstand ist von 91 auf 95 Prozent gestiegen. Zu dem Komplex gehören neben Wohnungen und Büros unter anderem ein Musical-Theater, zahlreiche Restaurants, ein Hotel, Kinos und das Einkaufszentrum "Potsdamer Platz Arkaden".

Im August sei nach langen Vorbereitungen mit der Sanierung des Bürohochhauses des Architekten Hans Kollhoff begonnen worden. Bis Ende 2010 sollen die Fugen der markanten Fassade im Backsteinstil für rund zehn Millionen Euro erneuert werden. Durch Wettereinflüsse war es seit einiger Zeit zu Absplitterungen gekommen.

Am Samstag wird gefeiertBeim Fest am Sonnabend zum zehnjährigen Jahrestag der Eröffnung des Areals (2. Oktober 1998) wird es nicht nur viele musikalische Darbietungen geben, es ist auch eine Besichtigung des unterirdischen Ver- und Entsorgungszentrums möglich.

Zum Gesamtareal des Potsdamer Platzes gehört das im Juni 2000 eröffnete Sony-Center, das ebenfalls im Februar verkauft wurde. Neue Eigentümer sind Immobilienfonds der Bank Morgan Stanley sowie die Investoren Corpus Sireo (Düsseldorf) und John Buck (USA). dpa/rb