ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:14 Uhr

Postbank wird nicht verkauft

Bonn.. Einen Verkauf der Postbank an die Deutsche Bank wird es nicht geben. Der Vorstand der Deutschen Post hat gestern in einer offiziellen Erklärung einen Verkauf definitiv ausgeschlossen und damit alle Spekulationen beendet. Der Börsengang werde wie geplant am 21. Juni erfolgen.

"Außerhalb des Börsengangs wird es keinen Verkauf der Postbank oder von Teilen derselben an in- oder ausländische Investoren geben", sagte Post-Konzernchef Klaus Zumwinkel. Die Post wolle auf Dauer "mindestens 50 Prozent und eine Aktie" an der Postbank behalten. (dpa/B.M.)