ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Plus für Merck

Der Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck wird das Geschäftsjahr mit Zuwächsen abschließen. „Exzellente Produkte“ wie das Krebsmittel Erbitux, aber auch die Flüssigkristall-Sparte hätten im dritten Quartal für deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerungen gesorgt, sagte Unternehmenschef Bernhard Scheuble gestern. dpa

Der Umsatz stieg im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 8,8 Prozent auf 1,472 Milliarden Euro. Das Ergebnis nach Steuern legte um 53 Prozent auf 185 Millionen Euro zu.