Das zweite Jahresviertel sei mit 917 000 verkauften Fahrzeugen ein Rekordquartal gewesen. "Dank dieser Leistung dürfte die Gruppe ihr Ziel eines moderaten Absatzwachstums im Gesamtjahr erreichen", hieß es. Peugeot hat nach eigenen Angaben in Westeuropa einen Marktanteil von 15 Prozent. In Lateinamerika steigerte die Peugeot-Gruppe den Absatz um ein Viertel auf 65 000 Einheiten sowie in Zentral- und Osteuropa um 21 Prozent auf 123 000. (dpa/sm)