Demnach bewerteten 69 Prozent der befragten 300 Unternehmen die Aussichten für die kommenden Monate im November als "gut" oder "eher gut". Das ist ein Prozentpunkt mehr als zwei Monate zuvor. Allerdings hat sich die Einschätzung der aktuellen Situation weiter verschlechtert. Die gegenwärtige Geschäftslage beurteilten 23 Prozent der Firmen als "schlecht" oder "eher schlecht". Im September lag der Wert bei 19 Prozent. Allerdings geben damit laut IWH immer noch mehr als drei Viertel der befragten Unternehmen eine positive Einschätzung ab.