| 02:40 Uhr

Neues griechisches Sparpaket vorgelegt

Athen. Der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos hat dem Parlament ein neues Sparprogramm vorgelegt. Das Spar- und Reformpaket habe ein Volumen von bis zu 4,9 Milliarden Euro, berichtete die Finanzpresse am Sonntag nach einer ersten Lesung. dpa/sm

Die Billigung der Sparmaßnahmen ist Voraussetzung für weitere Hilfen der Gläubiger. Athen braucht im Juli mehr als sieben Milliarden Euro, um nicht pleite zu gehen.