Ulm. Die Neue Pressegesellschaft (NPG), Herausgeberin u.a. der SÜDWEST PRESSE, der Märkischen Oder-Zeitung und der Lausitzer Rundschau, bekommt zum Jahreswechsel einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsfüh-
rung.

Mit Andreas Simmet (53) rückt ein erfahrener Verlagsmanager an die Spitze des Ulmer Medienhauses. Andreas Simmet ist schon seit sieben Jahren im Unternehmen, hat bisher hauptsächlich das Geschäft in Brandenburg geführt und ist seit 2018 Mitgeschäftsführer der NPG. Künftig wird er wie geplant das Unternehmen gemeinsam mit dem kaufmännischen Geschäftsführer, Matthias Bikowski, führen.

Thomas Brackvogel, vor wenigen Tagen 65 geworden, scheidet nach zwölf erfolgreichen Jahren aus der Geschäftsführung aus. Durch den Wechsel zur Verlagsgruppe Ebner Ulm (Familie Ebner, hälftiger Gesellschafter der NPG) und der Übernahme des Vorsitzes des dortigen Verwaltungsrates wird er der NPG und der Region weiterhin mehr als verbunden bleiben