Am Dienstag soll es bei MAN Takraf Lauchhammer (Oberspreewald-Lausitz) einen Streik geben. Am Mittwoch stünden in Jänschwalde (Spree-Neiße) die Firmen Steinmüller Instandsetzung Kraftwerke und Tyco Sempell auf dem Streikplan.
Gestern nahmen nach Angaben der IG Metall bundesweit über 80 000 Beschäftigte in 265 Unternehmen an Protestaktionen teil. Schwerpunkt der Warnstreiks war Baden-Württemberg. Aber auch in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen wurde gestreikt. Die Arbeitgeber haben noch kein Angebot vorgelegt, halten allenfalls 1,4 Prozent für vertretbar. Dies lehnt die IG Metall angesichts einer Inflationsrate von über zwei Prozent als unzureichend ab.
(Eig. Ber./dpa/rb)