ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Mehr Aussteller bei Wassersportmesse

Alle Trends und Themen rund um den Wassersport sind während der "Beach & Boat" auf der Leipziger Messe zu bestaunen.
Alle Trends und Themen rund um den Wassersport sind während der "Beach & Boat" auf der Leipziger Messe zu bestaunen. FOTO: dpa
Leipzig. Urlaub auf dem Hausboot – das ist in diesem Jahr das Hauptthema bei der Wassersportmesse "Beach & Boat" in Leipzig. Die Messe dauert noch bis Sonntag. dpa/bes

Gezeigt wird vom einfachen Floß bis zum luxuriösen Domizil alles, was das "Abenteuer Hausboot" zu bieten hat. Rund 150 Aussteller sind diesmal auf der Wassersportmesse vertreten, zehn mehr als 2013.

Partnerregion für die Messe ist erstmals Mecklenburg-Vorpommern, das mittlerweile laut Messe zu den modernsten Wassersportregionen in Deutschland gehört. Mit dem Seenlandkongress bietet die "Beach & Boat" zudem einen Branchentreff für Tourismusexperten, Unternehmer und Regionalpolitiker vorrangig aus dem Leipziger Neuseenland und dem Lausitzer Seenland.

Die mitteldeutsche Wassersportmesse nutzt auch das Dresdner Verkehrsministerium, um ein neues Förderprogramm für den Wassertourismus vorzustellen. Mit dem "Aktionsprogramm Sächsische Schifffahrt" sollen Bedingungen für Wassersportler im Freistaat erleichtert werden. "Die neuen Seenlandschaften rund um Leipzig und in der Lausitz ziehen schon jetzt immer mehr Menschen aus nah und fern an", sagte Verkehrsminister Sven Morlok (FDP).