Die gesamtwirtschaftliche Leistung lag demnach 2007 im Osten bei rund 70 Prozent des Westens. Verglichen wurde das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf. Mit derzeit 12,7 Prozent liegt die Arbeitslosigkeit im Osten noch mehr als doppelt so hoch wie in den alten Bundesländern.