Viele dieser Firmen stünden aufgrund von bürokratischen Regularien, geringer Eigenkapitalquote und wachsendem Wettbewerb vor großen Herausforderungen, erklärt Mike Altmann vom Görlitzer Verein Lausitz Matrix e.V., der den organisatorischen Aufbau des neuen IT-Netzwerkes Oberlausitz übernommen hat. Das Netzwerk wird unterstützt durch die Wirtschaft, den Oberzentralen Städteverbund, die Hochschule Zittau/Görlitz und die Marketinggesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien. Es stellt sich während der Baut zener Unternehmertage vom 24. bis 26. September der Öffentlichkeit vor. (pm/sm)