Ziel sei es, die Kooperation zwischen Bagdad und Paris auf wirtschaftlicher Ebene zu stärken. Im November hatte Handelsminister Mohammed Mahdi Saleh erklärt, Irak wolle Frankreich im Handel Priorität einräumen, weil Paris sich den Kriegsdrohungen der USA und Großbritanniens nicht angeschlossen habe. (afp/rb)