Dabei geht es beispielsweise um die Frage, wie komplexe, teure Bauteile vor dem Einsatz effizient und zerstörungsfrei geprüft werden können. Die "InnoTesting" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Technischen Hochschule Wildau, des Wildau Institute of Technology, des regionalen Branchenverbandes Berlin Brandenburg Aerospace Allianz (BBAA) und des Zentrums für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz.