Wie die Förderbank dazu mitteilt, kann der "Brandenburg-Kredit - Energetische Gebäudesanierung" durch Träger von Schulen des ersten Bildungsweges, von Schulsporthallen oder auch Kindertagesstätten beantragt werden. Das gilt für Gebäude, die bis zum 1. Januar 1990 fertig gestellt worden sind. Kredite gibt es für die Erneuerung von Fenstern und Heizungen, Dämmungen oder auch den Einbau von Belüftungen. (pm/B.M.)