Die große Nachfrage nach Röhren und Walzstahl hat dem Stahlkocher Salzgitter AG in den ersten neun Monaten des Jahres Umsatz- und Gewinnrekorde beschert. Nach einem unerwartet guten dritten Quartal hob der Konzern gestern seine Gewinnprognose für 2005 von 600 Millionen auf 700 Millionen Euro an.