ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Halloren legen zehn Prozent zu

Halle.. Die Halloren Schokoladenfabrik GmbH (Halle) hat erneut ein zweistelliges Wachstum erzielt. „Wir haben 2004 einen Umsatz von 27 Millionen Euro erreicht und damit mehr als zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr zugelegt“, sagte Geschäftsführer Klaus Lellé gestern in Halle.

Auch in den ersten neun Monaten dieses Jahres habe der Umsatz knapp elf Prozent höher gelegen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das Unternehmen schreibe schwarze Zahlen. Halloren ist mit mehr als 200 Jahren die älteste produzierende Schokoladenfabrik in Deutschland. Rund 250 Beschäftigte gehören zur Firmengruppe, die 100 verschiedene Produkte anbietet. (dpa/sh)