Im Vergleich zu 2006 seien zwar 50 Tonnen weniger gelesen worden, "die Ausbeute war aber höher". Für die Winzervereinigung sei mit einem Ertrag von 2,7 Millionen Litern zu rechnen. 2006 hatte das Ergebnis bei 2,67 Millionen Litern gelegen. Insgesamt waren damals in der Saale-Unstrut Region knapp 4,3 Millionen Liter erzeugt worden. (dpa/ck)