ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:50 Uhr

Megafusion unter britischen Supermärkten?
Sainsbury's und Asda wollen Tesco vom Thron stürzen

FOTO: dpa, nwi
Dubai/London. Im hart umkämpften britischen Lebensmittelhandel bahnt sich eine Mega-Fusion der Supermarktketten Sainsbury's und Asda an. Die Gespräche seien bereits vorangeschritten, teilte Sainsbury's am Wochenende mit. Details zur Struktur nannte das Unternehmen nicht. Sainsbury's kündigte für diesen Montag weitere Informationen an.

Der größte Aktionär von Sainsbury's befürwortet einem Insider zufolge die geplante Fusion mit Asda. Der Staatsfonds von Katar (QIA) unterstütze das Vorhaben, sagte eine mit den Überlegungen vertraute Person am Sonntag der Nachrichtenagentur Reuters. QIA ist mit 22 Prozent an Sainsbury's beteiligt und einer der zehn größten Staatsfonds der Welt.

Sainsbury's und Asda peilen die Marktführerschaft in Großbritannien an. Das Geschäft könnte nach Reuters-Informationen ein Volumen von bis zu 15 Milliarden Pfund (17 Milliarden Euro) haben. Sainsbury's ist die Nummer zwei auf der Insel, Asda - eine Tochter des US-Einzelhandelsriesen Walmart - die Nummer drei. Zusammen würden sie den britischen Branchenprimus Tesco vom Thron stoßen. Die etablierten Supermarktketten haben zuletzt Marktanteile an die deutschen Discounter Aldi und Lidl verloren und spüren auch die Expansion des Online-Händlers Amazon.

(felt)