Sie werden dann generell wie Pkw nach ihrem Hubraum und nicht mehr nach ihrem Gewicht besteuert. Das beschlossen die Umweltminister von Bund und Ländern gestern auf ihrer Konferenz im hessischen Bad Wildungen. Bei einzelnen Modellen werden künftig rund zweieinhalb mal mehr Steuern fällig. Für die Geländewagen sollen außerdem dieselben Abgasnormen gelten wie für Pkw. Mit 15 Litern und mehr im Stadtverkehr sind die Wagen deutlich durstiger als ein durchschnittliches Auto und stoßen entsprechend mehr Abgase aus. (afp/rb)