| 02:40 Uhr

FEV erweitert Fahrzeug-Prüfzentrum

Brehna. Das Unternehmen FEV will sein Fahrzeug-Prüfzentrum in Brehna bei Halle erweitern – und sich damit den Trends der Automobilbranche anpassen. Es seien weitere Ausbaustufen für die Anforderungen der Hybrid- und Elektromobilität geplant, kündigte der Unternehmenschef der FEV Gruppe, Stefan Pischinger, in Brehna an. dpa/pb

In Brehna werden Fahrzeugantriebe an 41 Prüfständen auf Herz und Nieren getestet, bevor sie in die Produktion gehen. Seit der Eröffnung 2007 wurden 75 Millionen Euro investiert.