Um einen Zusammenbruch zu verhindern, hatte der belgische Staat deren belgische Tochter im Oktober für vier Milliarden übernommen. Außerdem stellten Frankreich, Luxemburg und Belgien Garantien in Höhe von 90 Milliarden Euro in Aussicht.

Henkel knackt Vier-Milliarden-Grenze

Der Waschmittel- und Klebstoffhersteller Henkel hat im dritten Quartal 2011 beim Umsatz erstmals die Vier-Milliarden-Euro-Grenze überschritten, informierte Henkel am Mittwoch in Düsseldorf. Um für schlechtere Zeiten gewappnet zu sein, habe der Konzern etwa 90 Millionen Euro ausgegeben, um schneller und schlanker zu werden, sagte Henkel-Chef Kasper Rorsted.

Fannie Mae braucht neue Milliardenhilfen

D er angeschlagene US-Immobilienfinanzierer Fannie Mae hat beim Finanzministerium neue Hilfszahlungen im Umfang von 7,8 Milliarden Dollar (fast 5,7 Milliarden Euro) beantragt. Zugleich teilte das Unternehmen mit, im dritten Quartal des laufenden Jahres einen Verlust von knapp 5,1 Milliarden Dollar eingefahren zu haben .