Bei Neubauten liege die Ausstattungsquote mittlerweile bei über 75 Prozent, sagte der Vertriebsvorstand von Deutschlands größtem Gashändler Ruhrgas, Michael Pfingsten, gestern zur Energiemesse "E-world" in Essen. Insgesamt hätten rund 17,1 Millionen Wohnungen oder 46 Prozent eine Erdgasheizung. Am gesamten Energieverbrauch in Deutschland habe Erdgas einen Anteil von 21,7 Prozent. Ruhrgas erwartet einen Anstieg beim Erdgasverbrauch von 83,3 Milliarden Kubikmetern im Jahr 2002 auf 107 Milliarden Kubikmeter im Jahr 2020. (dpa/rb)