| 02:40 Uhr

Energiedienstleister Edis gliedert sein Stromnetz aus

Fürstenwalde. Der Fürstenwalder Energiedienstleister Edis lagert sein Netzgeschäft in eine hundertprozentige Tochtergesellschaft aus. Auf die Mitarbeiterzahl, Standorte und Kunden habe die Umstrukturierung keine Auswirkungen, teilte das Unternehmen mit. dpa/sm

Laut einem Bericht der "Märkischen Oderzeitung" vom Samstag übernimmt die neue Gesellschaft sämtliche Anlagen und die mit dem Netzbetrieb beschäftigten Mitarbeiter. Edis betreibt in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern Strom- und Gasnetze. Jährlich investiert das Unternehmen nach eigenen Angaben um die 100 Millionen Euro.