Die Geschäfte verliefen damit noch schlechter als erwartet. Ökonomen hatten mit Umsatzrückgängen um 0,4 Prozent gerechnet. Die meisten Experten gehen davon aus, dass die Schwäche des privaten Verbrauchs noch länger andauern wird.
Verglichen mit dem Juli 2007 stagnierten die Umsätze, wie die Statistiker weiter mitteilten. Dabei habe der diesjährige Juli einen Verkaufstag mehr gehabt als der Vorjahresmonat. (ddp.djn/rb)