"Wir versuchen, das erste halbe Jahr ohne Entlassungen zu überstehen." Derzeit stehe die Produktion komplett still. Wann sie wieder anlaufe, sei unklar. Das Werk gehört zu Deutschlands größtem Dosenproduzenten Schmalbach-Lubeca (Ratingen). Die Auftragslage des Unternehmens sei seit Einführung des Dosenpfandes um 80 Prozent zurückgegangen, sagte dessen Pressesprecher Hartmut Gahmann. Schmalbach-Lubeca stellte bisher jährlich knapp vier Milliarden Dosen her. Jetzt werden Dosen vielerorts zum Ladenhüter. (dpa/rb)