ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Deutsche Post gibt sich neue Struktur

Bonn. Die Deutsche Post will mit einer neuen Struktur effizienter werden. Das Unternehmen werde künftig auf zwei Säulen stehen: Dem internationalen Logistikgeschäft (DHL) und dem Briefgeschäft (Post), kündigte Vorstandschef Frank Appel am Mittwoch in Bonn an. dpa/sha

Daher ändert die Post auch ihren Konzern-Namen ab sofort in Deutsche Post DHL. Der bisherige Name Deutsche Post World Net wird aufgegeben. Unter dem DHL-Dach werden mehrere Sparten gebündelt und sollen besser miteinander verzahnt werden. "Wir müssen den Konzern nicht neu erfinden, sondern mehr aus dem machen, was wir haben", sagte Appel. Die Post will insgesamt sieben Milliarden Euro einsparen, davon eine Milliarde bis 2010. Im IT-Bereich will die Post über die Konsolidierung von Rechenzentren und Service-Standorten 1,4 Milliarden Euro einsparen. dpa/sha