ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Deutsche Diesel-Allianz in den USA

Los Angeles.. Die deutschen Autokonzerne DaimlerChrysler und Volkswagen wollen in den USA gemeinsam dem Dieselantrieb zum Durchbruch verhelfen.

Unter dem einheitlichen Namen "Bluetec" werden beide Hersteller saubere und verbrauchsarme Dieselmotoren für Pkw und Geländewagen anbieten, wie sie am Dienstagabend in Los Angeles im Vorfeld der Los Angeles Auto Show bekannt gaben. Beteiligt sind die Marken Volkswagen und Audi des VW-Konzerns sowie Mercedes-Benz und Jeep von Daimler-Chrysler. Mit der Initiative reagieren die Konzerne auf den Boom des Hybrid-Antriebs in den USA, bei dem japanische Autobauer führend sind. Anders als in Europa kommen Dieselmotoren in den USA im Pkw-Bereich bisher nur selten zu Einsatz. Unter dem Namen „Bluetec“ werden saubere Dieselmotoren mit Abgasreinigung zusammengefasst. (dpa/rb)