| 17:06 Uhr

Börse
Dax erholt sich nach verlustreicher Vorwoche

Zu Wochenbeginn hat der deutsche Aktienmarkt die jüngste Verlustserie beendet und zu einer Erholung angesetzt. Dank positiver Vorgaben von der Wall Street schloss der Dax am Montag mit einem Plus von 1,45 Prozent bei 12.282 Punkten.

Am Freitag war der deutsche Leitindex auf den niedrigsten Stand seit Anfang September gefallen. Seit seinem Rekordhoch im Januar hatte er damit in der Spitze knapp 11 Prozent eingebüßt.

Am Montag sandten auch die anderen Indizes Erholungssignale: Der MDax, in dem sich die mittelgroßen börsennotierten Unternehmen versammeln, stieg um 0,72 Prozent auf 25 211,38 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 1,51 Prozent auf 2478 Zähler vor.

(felt)