Das sind 15 000 mehr als bisher. Dr. Hans-Jörg Bertschi begründete die Erweiterung auf dem Gelände der BASF Schwarzheide GmbH mit einer erwarteten Verlagerung vom Straßen- hin zum Bahntransport auf langen Strecken. Die Bertschi AG ist an 22 Standorten in 15 Ländern vertreten. Das Unternehmen ist Marktführer im kombinierten Verkehr Straße - Schiene und vor allem für Chemiebetriebe tätig. (Eig. Ber./rb)