PCCW habe den Briten die Offerte über rund 3,64 Milliarden Euro bereits Anfang Januar mitgeteilt, berichtete die "Financial Times". C&W-Chairman Richard Lapthorne habe das Angebot jedoch zurückgewiesen. (dpa/sm)