Gemessen am Fraport-Schlusskurs von Dienstagabend (rund 40 Euro pro Aktie) ist das Paket 663 Millionen Euro wert. Der lange angekündigte Verkauf der Fraport-Anteile soll in zwei Schritten erfolgen. Zunächst werden seit gestern 10,6 Millionen Aktien - das entspricht etwa 11,6 Prozent des Kapitals - institutionellen Investoren angeboten. In einem zweiten Schritt werden weitere sechs Millionen Aktien über eine Umtauschanleihe platziert. (AFP/rb)