Albrecht LauterbachUwe ReinholdUlf-Uwe Alex

Spare ich nicht Kosten und Provision, wenn ich eine Lebensversicherung online oder im Versandhaus per Post abschließe„
Scheinbar ja. Heute wird im Verkauf auch viel probiert. Selbst zwischen Kaffeebohnen gibt es neuerdings Policen. Versicherungen sind immer auch Vertrauenssachen. Sie müssen für sich selbst entscheiden, wie wichtig Ihnen eine umfassende Beratung und der persönliche Kontakt zu Ihrem Versicherungsvertreter sind. Die Wahrscheinlichkeit, gut beraten zu werden, ist bei einem ausgebildeten und Geprüften Versicherungsfachmann nach unseren Erfahrungen am höchsten.

Was sind Privatrenten“ Und was unterscheidet sie von Lebensversicherungen„
Private Renten sind eine Alternative zu kapitalbildenden Lebensversicherungen, allerdings ohne das Todesfallrisiko. Damit fallen alle Fragen nach dem Gesundheitszustand des Versicherungsnehmers weg und die Rendite ist höher. Versichert ist eine lebenslange steuerfreie Rente oder wahlweise eine steuerfreie Einmalzahlung.

Wie komme ich zu einer Betriebsrente“
Wenn Sie Arbeitnehmer sind, dann fragen Sie Ihren Chef oder in Ihrem Lohnbüro nach. Seit dem Jahr 2002 haben Arbeitnehmer das Recht, Lohnanteile in eine Betriebsrente umwandeln zu lassen. Diese Betriebsrenten können parallel zu gesetzlichen, privaten oder „Riester“ -Renten installiert werden. Lassen Sie sich auch hier vorab ausführlich beraten und schauen Sie nicht nur auf die Rendite.

Was passiert mit meinem Geld, wenn ich meine Privatrente in Anspruch nehme, aber kurz darauf versterbe„
Die vertraglich festgelegten nicht selbst in Anspruch genommenen Renten werden als Einmalabfindung einer bezugsberechtigten Person ausgezahlt.

Gibt es verschiedene Formen der Betriebsrente“ Muss ich die nehmen, die mir mein Arbeitgeber vorschreibt„
Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wir können Ihnen nur einen groben Überblick geben. Für kleine und mittelständische Betriebe sind aus unserer Sicht Pensionskassen favorisiert. Auch für betriebliche Direktversicherungen wurden die Versicherungsbedingungen 2002 deutlich arbeitnehmerfreundlicher gestaltet. Wir empfehlen eine Beratung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer durch einen Experten der Versicherungsbranche und gegebenenfalls durch einen Steuerberater.

Was passiert mit meiner Betriebsrente, wenn ich den Betrieb verlasse oder verlassen muss“
Der Vertrag mit dem eingezahlten Geld gehört Ihnen, wenn es aus einer Gehaltsumwandlung kam. Auch, wenn Ihr Arbeitgeber außertariflich für Sie eingezahlt hat, gehören Ihnen der Vertrag und das eingezahlte Geld, wenn bestimmte Mindestzeiten - Laufzeit des Vertrages und Jahre der Betriebszugehörigkeit - erfüllt wurden.

Was wird aus einer mir zugedachten Betriebsrente, wenn ich arbeitslos werde„
In Abhängigkeit von der konkreten Situation wäre zum Beispiel Folgendes möglich: Ein neuer Arbeitnehmer übernimmt für Sie die weitere Vertragsführung oder Sie führen den Vertrag als Privat-Rente weiter. Möglich ist es auch, den Vertrag beitragsfrei zu stellen.

Ich habe bereits einen Betriebsrenten-Vertrag per Lohnumwandlung. Die Firma muss wahrscheinlich Insolvenz anmelden Was wird dann mit meinem Geld“
Ihre Betriebsrente fällt nicht in die Insolvenzmasse. Sie brauchen sich also diesbezüglich keine Sorgen zu machen.

Ich habe für meinen erwachsenen kranken Sohn eine Lebensversicherung mit Berufsunfähigkeits-Rente abgeschlossen. Bei der Durchsicht meiner Unterlagen habe ich festgestellt, dass die Antragsdurchschrift fehlt. Nun habe ich Zweifel, da ich keinerlei Gesundheitsfragen beantworten sollte.
Wir teilen Ihre Zweifel. Zur Prüfung des Sachverhaltes und des Vertrages raten wir Ihnen dringend, sich mit einem Rechtsanwalt zu konsultieren. Er kann Ihnen am besten zu Ihrem Recht verhelfen.

Ich habe 1992 eine fondsgebundene Lebensversicherung für mich abgeschlossen. Bisher war das ein totales Verlustgeschäft. Soll ich die 100 Euro pro Monat dennoch weiter bezahlen?
Fondsgebundene Lebensversicherungen haben die Eigenschaft, unter Umständen - etwa wenn die Börsenkurse sich nicht erholen - weniger auszuzahlen, als Sie eingezahlt haben. Die Entscheidung, ob Sie weiter zahlen sollen, kann Ihnen keiner abnehmen.