ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Berlinern bleibt ausreichend Luftfracht

Berlin.. Das geplante Luftdrehkreuz der Posttochter DHL in Leipzig/Halle wird den Frachtverkehr am neuen Hauptstadt-Airport BBI aus Sicht des Berliner Senats kaum schmälern.

Beide Standorte könnten bei der Fracht relativ unabhängig arbeiten, antwortete die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung gestern auf eine Anfrage der PDS. Am Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI), der 2010 in Betrieb gehen soll, würde Fracht meist in Passagierjets geladen. In Leipzig würden ab 2008 eher reine Transportflüge starten. (dpa/B.M.)