ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Berliner Flughäfen starten mit Plus ins Jahr 2011

Berlin. Die Berliner Flughäfen sind mit einem kräftigen Passagierplus ins Jahr gestartet. Im Januar stieg die Zahl der Reisenden an den beiden Hauptstadt-Airports um zehn Prozent auf 1,55 Millionen, wie die Betreibergesellschaft am Montag mitteilte.

Am Flughafen Tegel wurden 1,06 Millionen Passagiere gezählt, 11,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In Berlin-Schönefeld, vor vor allem Billigfluglinien abfliegen, stieg die Zahl der Fluggäste um 7,5 Prozent auf 490 000. Befürchtungen eines Dämpfers durch die seit Jahresbeginn geltende Luftverkehrssteuer bestätigten sich damit vorerst nicht. dpa/eb