Die Beschuldigten sollen den Aktienkurs ihres Unternehmens durch falsche Mitteilungen in die Höhe getrieben, eigene Aktien Gewinn bringend verkauft und beim anschließenden Absturz des Kurses viele Anleger geschädigt haben (ddp.vwd/rb)