Die Zahl der Beschäftigten sei um drei Prozent auf 50 000 gestiegen.