ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Bahn baut in Ruhland für 70 Millionen Euro

Der Bahnhof Ruhland wird ab 2015 zur Großbaustelle. Er wird zu einem Verkehrsknoten in Südbrandenburg um- und ausgebaut.
Der Bahnhof Ruhland wird ab 2015 zur Großbaustelle. Er wird zu einem Verkehrsknoten in Südbrandenburg um- und ausgebaut. FOTO: Rasche
Ruhland. In den kommenden Jahren modernisiert die Deutschen Bahn in neun Bauphasen die Infrastruktur im Eisenbahnknoten Ruhland und rüstet diese auf elektronische Stellwerkstechnik um. Modernisiert werden unter anderem Gleisanlagen für den Personen- und Güterverkehr, die Eisenbahnbrücken über die Bernsdorfer Straße, Signal-, Leit- und Sicherungstechnik sowie Oberleitungen. red/dst

Weiterhin wird der Bahnhof Ruhland umfassend und barrierefrei ausgebaut. Die Bahnsteige erhalten Aufzüge und einen neuen Zugang vom Bahnhofsvorplatz. Insgesamt investieren die Deutsche Bahn und der Bund rund 70 Millionen Euro. Dafür wird der Streckenabschnitt Ruhland-Hosena von Freitag, 29. Januar (20 Uhr) bis Sonntag, 25. September gesperrt.