ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:23 Uhr

Auftrag für Bremer Raketenbauer

Bremen. Das Bremer Raumfahrtunternehmen EADS-Astrium wird für 500 Millionen Euro 35 Oberstufen der Ariane-5-Rakete bauen. Das Werk habe einen entsprechenden Auftrag von der Betreibergesellschaft Arianespace erhalten, sagte der Bremer As-trium-Leiter Günter Stamerjohanns am Montag. dpa/rb

Die erste dieser Raketen soll Ende 2010 von der Erde abheben. Außerdem werde das Unternehmen noch in diesem Jahr mit der Weiterentwicklung der europäischen Trägerrakete beginnen, die 2016 abgeschlossen sein soll. Damit sei Astrium über die nächsten fünf Jahre hinaus ausgelastet.Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 950 Mitarbeiter, davon die Hälfte im Bereich Raumtransport. 2009 sollen 65 weitere Beschäftigte dazu kommen. In wenigen Tagen wird das Unternehmen die 50. Oberstufe einer Ariane-5-Rakete ausliefern. Die Nachfolgerin Ariane 6 könnte dann zwischen 2020 und 2025 das bisherige Modell ablösen. Erst kürzlich hatte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt Astrium damit beauftragt, die technologischen Anforderungen für eine Mondlandung zu untersuchen. Neben der amerikanischen Nasa plant auch die Esa für 2010 eine Studie zur Entwicklung eines Landefahrzeugs für den Mond. dpa/rb