Das teilte die Alba Group als Teil der Wirtschaftsdelegation während des Besuches von Kanzlerin Angela Merkel mit. Den Angaben zufolge werden in der Türkei erst etwa 20 Prozent des Abfalls gesetzeskonform verwertet. Alba ist nach eigenen Angaben mit knapp 9000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 3,2 Milliarden Euro eine der weltweit zehn größten Unternehmensgruppen für Recycling, Umweltdienstleistungen und Rohstoffhandel.