Hier können Besucher nicht nur einen Flugsimulator steuern. Die Vattenfaller beweisen zudem Humor und kredenzen leckere "CO-Cocktails" mit und ohne Alkohol.

Die BTU arbeitet dieses Jahr zusammen mit dem Großkonzern Siemens. Ein breites Spek-trum von Fragen rund um die Elektromobilität wird an verschiedenen Standorten auf dem Campus beantwortet.

Die Handwerkskammer lädt zu einem Blick hinter die Kulissen ein und ermöglicht einen wissenschaftlich geprägten Blick auf die Arbeit der Handwerker. Wie funktioniert eine Brille? Warum schadet laute Musik? Wer passt die dritten Zähne an? Worauf muss der Friseur beim Färben achten? All diese Fragen beantworten Meister und Gesellen am Altmarkt 17. Das ganze Programm der Nacht der kreativen Köpfe unter www.ndkk.de.