Der Neubau ist für 27 Millionen Passagiere im Jahr ausgelegt. Diese Zahl übertrifft Berlin voraussichtlich schon in diesem Jahr. An den bestehenden Flughäfen in Tegel und Schönefeld wurden bis Ende November knapp 26 Millionen Passagiere gezählt, 6,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie die Flughafengesellschaft mitteilte.

Kommentare via Twitter

@lr_online Hätte man mal in #Sperenberg gebaut, dann gäbe es für den Ausbau des #BER keinen Widerstand.

— BVBB Wählergruppe (@BVBB_wg) 10. Dezember 2014