. euphorisiert. Die Bundestagswahl?"

"Nö. Hat mich sowieso alles nicht überrascht."

"Ach, wir haben hier einen Klugscheißer, der schon lange wusste, wie die Wahl ausgehen würde."

"Nein, nein, das überlasse ich der Presse, ich würde nie . . ."

"Also was? Wieso grinst du heute so selig? Weil du im Stadion der Freundschaft mal wieder schönen, guten, erfolgreichen Fußball gesehen hast, wenngleich nicht von Energie Cottbus, sondern von der deutschen Frauen-Nationalmannschaft - Leute! So weit ist es gekommen! Die müssen sich von Frauen zeigen lassen, wie man schön, gut und erfolgreich Fußball spielt, von Frauen!"

"Nun reg dich wieder ab, Herrgottchen. Das war super von den Frauen, aber das ist es nicht, was . . . "

"Sag' bloß nicht, du hattest eine Vision! Energie startet endlich eine Siegesserie und spielt in dieser Saison doch noch um den Aufstieg in die 1. Bundesliga mit? Also, wenn du diese Vision hattest, musst du mir unbedingt sagen, was du vorher eingenommen hast, das Zeug will ich nämlich auch."

"Apropos Zeug. Nehmen wir'n Kurzen?"

"Geht abends die Sonne unter? Zum Wohl. Sagst du mir endlich mal, was los ist?"

"Ja, doch: Die Deutschen werden immer reicher. Der Allianz-Konzern hat jetzt eine Studie vorgestellt, wonach Ende 2012 jeder Deutsche im Schnitt über ein Nettovermögen von 41 954 Euro verfügte. 18 Prozent mehr als vor der Finanzkrise!"

"Ja schön, aber was hat das mit dir zu tun?"

"Versteh doch! Die Deutschen werden immer reicher!"

"Und?"

"Und jetzt warte ich einfach, bis der Reichtum auch bei mir ankommt!"

"Okay, ich zahle."