Die Sanierung kostete den Freistaat 250 000 Euro. Die Bauzeit betrug sechs Monate.
Nach der 25-jährigen Nutzung der Mauerkrone mussten Schäden vor allem an der Fahrbahnoberfläche sowie an den Fugen beseitigt werden. Die Talsperre Eibenstock wurde für die Trinkwasserversorgung der Großräume Zwickau und Chemnitz in den Jahren 1974 bis 1987 gebaut. (ddp/mb)