In 87 Prozent der Fälle ging es um Nachbar- und Mietrechtsstreitigkeiten wie über den Zaun wachsende Bäume oder Grundstücksgrenzen. Reichlich zwei Drittel dieser Zivilverfahren wurden per Vergleich, Anerkenntnis und Verzicht beendet.