Im Vorjahr waren es 2156 "Blüten". Besonders häufig flogen falsche 50-Euro-Scheine (625) und falsche 20-Euro-Scheine (524) auf. Der Anteil der 20-Euro-"Blüten" übersteigt seit vier Jahren die Anzahl der sichergestellten falschen 100-Euro-Scheine. Die Summe der sichergestellten Bargeldmenge lag bei 98 215 Euro. Im Vorjahr waren es 121 925 Euro. dpa/jc