Der Blindgänger amerikanischer Bauart war am Donnerstagmorgen auf einer Baustelle gegenüber dem Hauptbahnhof entdeckt worden. Ein Baggerfahrer habe die Bombe mit seiner Schaufel angehoben und dann wieder fallen lassen, sagte Sprengmeister Mike Schwitzke im rbb. Deshalb sei sofort entschieden worden, zu entschärfen, hieß es.

In einem Sperrkreis im 800-Meter-Radius um den Fundort mussten rund 10 000 Menschen ihre Wohnungen verlassen, drei Pflegeheime wurden geräumt. Auch die Landtagssitzung musste abgebrochen werden.