Im Jahr zuvor seien es 24 800 gewesen. Insgesamt seien in Sachsen bisher 202 000 Anträge auf Einsicht eingegangen, wovon zurzeit die aus den Jahren 2003 und 2004 bearbeitet würden. Weitere Außenstellen sind in Leipzig und Chemnitz. (dpa/ab)