Zuvor war an drei Tanks und einem Rohr eine Strahlendosis von bis zu 1800 Millisievert pro Stunde gemessen worden - wer einer solchen Dosis vier Stunden ausgesetzt ist, würde sterben.